• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Anwendungen und Abwicklungen

Vielleicht haben Sie jetzt eine ziemlich gute Routine aufgebaut, aber Sie bemerken jedoch wenig bis keine Verbesserungen, obwohl Sie Ihre tägliche Routine aufrechterhalten und die richtigen Produkte verwenden. Wussten Sie jedoch, dass andere Faktoren auch eine wichtige Rolle bei der Wirksamkeit einer Routine wie der Produktspeicherung und der Anwendungsmethode spielen können.

Verwenden Sie ein Handtuch, um Ihr Gesicht nach der Reinigung zu trocknen, oder verwenden Sie lieber Ihre Hände? Warten Sie immer eine Weile oder fahren Sie direkt mit dem nächsten Schritt? - Wenn Sie sich oft solche Fragen stellen, empfehlen wir Ihnen, sich die untenstehende Liste anzusehen.


 

Es ausschalten

1. Vermeiden Sie verstopfte Poren: Reinigen Sie Ihr Gesicht am Abend, bevor Sie die Dusche einschalten!
Die Wärme in Ihrem Badezimmer bildet eine saunakeartige Wirkung, die die Ölschicht zusammen mit Schadstoffen schmilzt und in die Poren zieht.

Wenn Sie es immer noch lieber reinigen, während Sie unter der Dusche reinigen ... Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Make-up-Remover / Öl-basierter Reinigungsmittel bereits benutzt haben, bevor das Badezimmer aufgewärmt wurde. Stellen Sie sicher, dass Ihr Ölbasis-Reinigungsmittel mit trockenen Händen auf ein trockenes Gesicht aufgebracht wird. Genießen Sie eine Gesichtsmassage, bevor Sie emulgieren und abspülen. Denken Sie daran: Wasser und Öl mischen Sie nicht!

 

2. Vermeiden Sie Falten-Formationen und Irritationen: Reibung auf Gesicht vermeiden!
Durch bereits schäumende Reinigungsmittel auf dem Wasser auf den Händen können Sie Ihre unnötigen Reibungen auf Gesicht verhindern. Dies kann die Haut reizen und Faltenbildung beschleunigen.

Wenn Sie ein Reinigungswerkzeug wie ein Reinigungskissen verwenden, stellen Sie Bürste oder Tuch sicher, dass es weich genug für die Haut ist und nicht unnötigem Druck darauf übt. Reinigen und ändern Sie es regelmäßig!

 

3. Überspringen Sie die Make-up-Tücher!
Make-up-Tücher können nach einem langen Tag ein einfaches Ergebnis sein, um Ihr Gesicht und das "sauber" aufzufrischen, aber lassen Sie dies absolut nicht Ihr täglicher Sauberer sein!

Diese Tücher sind oft rau auf der Haut und durch die Friktionen werden Sie feststellen, dass die Haut empfindlicher und schneller irritierter ist. Die Tücher entfernen oft nicht genügend Schmutz und Makeup, damit Sie automatisch härter reiben (dies erstellt feine Linien).

Wenn Sie Make-up-Tücher verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie es sorgfältig über das Gesicht abwischen, anstatt hart zu reiben. Setzen Sie daher zunächst das Tuch für einen Moment an den Orten mit viel Make-up wie Augen und Lippen, um sie von innen sorgfältig abzulöschen. Das Beste ist jedoch natürlich, um diese Tücher zu überspringen und ihn für einen Make-up-Entferner / Ölbasis-Reinigungsmittel zu ersetzen, der beim Reinigen einen viel besseren Job macht und weicher für die Haut ist!


4. Überspringen Sie das Handtuch zum Trocknen!
Handtücher bleiben oft in einem nassen Badezimmer, das ein großartiger Zuchtplatz für Bakterien und Pilze ist. Dies ist etwas, das Sie nicht auf Sie wollen, nur das Gesicht gereinigt! Daher mit einem Weichgewebe, um das Wasser von Ihrem Gesicht zu entfernen, um sicherer zu entfernen. Aber was ökologischer und wirtschaftlicher ist, ist jedoch, Ihre sauberen Hände zu verwenden, um das Wasser aus Ihrem Gesicht zu bekommen! Dadurch verhindern Sie, dass Bakterien und Pilze, Fungierungen, Reibungen und das überschüssige Trocknen der Haut nach der Reinigung verhindern.

Wenn Sie nach der Reinigung immer noch ein Handtuch verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie ihn täglich ändern (falls Sie Akne haben, ist es besser, dies nach jeder Verwendung zu tun). Verwenden Sie nur das Handtuch, um Ihr Gesicht trocken zu trocknen, reiben Sie also nicht!

 


Einschalten

1a. Wässriger Toner (erfrischend, reinigend)
Ist es ein sehr flüssiger Toner (oft exfolierende und tiefe pH-Toner)? Dann können Sie dies am besten in Kombination mit einem Wattebausch anwenden. Befeuchten Sie ein paar Wattepads mit dem Produkt und wischen Sie sorgfältig aus, um die Entfernung beruhigender tote Hautzellen zu entfernen. - Verwenden Sie dies immer unmittelbar nach der Reinigung auf einer feuchten Haut. | Ausnahme ist in dem Fall, wenn Sie viele Probleme mit versteckten Poren (Akne, Mitesser und öligen Haut haben. Sie können dann versuchen, Toner mit aktiven Säuren wie Aha und oder BHA auf ein "trockenes" Gesicht aufzubringen, da die Säuren besser funktionieren können.

1b. Essenz Toner (Hydratisierung)
Ist der Toner ein bisschen dickerer und mehr gelartiger (oft Wesen-Toner)? Dann ist es am besten, dies direkt an den Händen zu nehmen und sofort zur Absorption einzusetzen. Dies verbessert die Einbeziehung der hydratisierenden und nährenden Eigenschaften. Sie können leicht ein paar zusätzliche Schichten des Wesens-Toners auftragen, um die Haut mit mehr Hydratation bereitzustellen, sicherzustellen, dass der Toner in diesem Fall frei von Alkohol (DENAT) ist.

Möchten Sie beide Typen gleichzeitig verwenden? Beginnen Sie dann mit dem flüssigen Toner auf einem WIMP und stellen Sie dann den Kerntoner bereit, damit die Haut "trinken" kann.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Toner immer direkt nach der Reinigung herstellen, vorzugsweise innerhalb von 30 Sekunden., Nach der Reinigung auf einer feuchten Haut, da dies dazu beitragen kann, in die Wassermoleküle einzugehen. Warten Sie nicht, bis die Haut nach der Reinigung trocken ist, bevor Sie den Toner (Essenz) abbrechen, da das Produkt Ihre Haut nicht mehr hydrieren kann, und falls der Hauptbestandteil des Produkts Hyaluronsäure ist, kann es sogar den Hauttrockner machen .

 

2. Leichte Texturen: Essenz / Serum / Ampulle, Emulsion
Nehmen Sie eine kleine Menge (1 ~ 2 Tropfen/Pumpen) dieser flüssigen Produkte an den Palmen und wenden Sie es auf das Gesicht auf. Verwenden Sie die Fingerspitzen und die Palmen, um es bereitzustellen, bis es absorbiert wird.

Oft werden diese Arten von Produkten mit praktischem Dropper geliefert, sodass Sie es direkt an die "Problembereichen" für die Zielbehandlung tropfen können. Bitte beachten Sie, dass der Applikator / Pipette nicht mit der Haut in Kontakt kommt, da dies die Oxidation beschleunigen kann.

Es ist wichtig, solche Produkte in feuchten Räumen wie dem Badezimmer zu speichern, da dies den Oxidationsprozess von Wirkstoffen beschleunigen kann. Das Badezimmer ist auch ideal für Bakterien und Pilze. Als Seitennote, um zu verhindern, dass Luft in der Flasche füllt (dies beschleunigt erneut Oxidation), empfehlen wir Ihnen, die Pipette nach jeder Verwendung zu füllen, während Sie sie zurückgeben.

Gesichtsöl
Nehmen Sie ein paar Tropfen an den Händen, um es aufzuwärmen, und massieren Sie es dann im Gesicht. Verwenden Sie diesen Moment, um sich selbst eine entspannende Gesichtsmassage zu geben.

Gesichtsöle können anstelle von, vor oder nach dem Feuchtigkeitscreme, je nach Vorlieben, verwendet werden.
Vor dem Feuchtigkeitscreme: Auf diese Weise kann das Öl besser in die Haut gehen, aber Sie müssen ein paar Minuten warten (etwa 5 ~ 10 Minuten), um sie aufzunehmen, bevor Sie mit einem Feuchtigkeitscreme fortsetzen können.
Ná-Feuchtigkeitscreme: Auf diese Weise können Sie die Produkte kontinuierlich anwenden, ohne dazwischen warten zu müssen.

Und natürlich können Sie auch ein paar Tropfen Gesichtsöl mit Ihrem Serum oder Feuchtigkeitscremen in Ihren Händen mischen, wenn Sie es in Ihr Gesicht legen möchten, um es zu erreichen, um es zu erreichen.


3. Augencreme
Machen Sie sich sanft mit Ringfinger die Augencreme um die Augen an Orten wie:
Unter - dem Teil der Augensteckdose
Seite - Krähe Beine
Ioberer Teil - unter der Brücke von Augenbrauen

Gehen Sie zärtlich Arbeit, stellen Sie sicher, dass Sie keinen unnötigen Druck ausüben und / oder reiben. Sie können die Augencreme auch an Orten anwenden, an denen Falten erwartet werden, wie Stirn, Kennzeichnung und Hals.

 

4. Cremeartige Texturen: Lotion / Sahne
Diese "festen" Texturen können am besten auf Gesicht (Wangen, Stirn, Nase) gepunktet sein und dann zur Absorption einkippen.


5. Sonnencreme.

Wenden Sie dies in der nach dem Make-up nach dem Make-up als den letzten Schritt Ihrer Hautpflegeroutine am Morgen an. Die beste Art von Sonnenschutzmittel hat oft eine Kombination aus mineralischen und chemischen Filtern. Die Filter arbeiten beide direkt, bieten jedoch nach etwa 10 bis 20 Minuten einen besseren Schutz (oft auf der Verpackung angegeben), da sie auch auf der Haut mehr auf der Haut für eine bessere Abdeckung werden können. Warten Sie daher eine Weile, nachdem Sie Sonnencreme anwenden, bevor Sie ausgehen.

Anwenden
Da der Schutz von UV-Filtern während des Tages abfällt (z. B. durch Schweiß weggespült und Reibungen), wird empfohlen, alle 2 Stunden für den besten Schutz neu zu erstellen. Die Neuinstallation von Sonnencremen kann schwieriger sein, wenn Sie Make-up tragen, aber es ist sicherlich nicht unmöglich. Es gibt ausreichende Lösungen, um SPF neu zu regeln, wenn Sie Make-up tragen. Denken Sie an leichte Textur SPF, Pulverformen, SPF-Spray, BB / CC-Creme mit hoher SPF oder verwenden Sie ein Kissen / einen Schwamm zum Anwenden. Seien Sie nicht gestoppt, wenn es um den Schutz der Sonne geht!

Suchen Sie nach Texten