• Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Clean vs. dirty beauty

Saubere Schönheit: Dies bezieht sich auf Produkte, die 'saubere und sichere' Zutaten enthalten, die für uns und die Umwelt gut sind.

Nicht-saubere / schmutzige Schönheit: Dies bezieht sich auf Produkte, die 'schlechte und gefährliche' Zutaten enthalten, die für uns und der Umwelt schädlich sind.


MYTHOS: "Clean Beauty ist sicher und der Rest ist nicht."
FAKT: "Ein Kosmetikunternehmen wird niemals gefährliche Inhaltsstoffe in Ihren täglichen Pflegeprodukten mit den Klagensrisiken eingesetzt werden. Alle Hautpflegeprodukte müssen durch strikte Testverfahren durchlaufen, bevor sie in Ihrer Region auf dem Markt verkauft werden können."


Das saubere Schönheitsprodukt und die Marke geben keine Garantie dafür, dass das Produkt für Sie sicher ist, weil die Chance der Allergie noch vorhanden ist. Das Wort 'clean' ist ein sehr breites Konzept, und es ist kein geschützter Marketing-Begriff, der in der Schönheitsbranche weit verbreitet ist.

Darüber hinaus haben die Verbraucher oft tief verwurzelte Missverständnisse über bestimmte "nicht saubere" Zutaten wie Parabene und Silikone, was bedeutet, dass Hersteller diese Zutaten nicht nutzen, um sicherzustellen, dass das Produkt sicher ist, dass das Produkt schneller verkaufen kann. Trotz der Tatsache, dass ein solcher nicht sauberer Zutat für uns und der Umwelt manchmal viel besser sein kann.

Schauen Sie sich das gesamte Produkt- und Markenhintergrund an, anstatt nur nach dem "Clean Beauty-Label zu suchen.

Suchen Sie nach Texten