visit
Ihr Warenkorb(0 Produkte)
Hoppla, Ihr Warenkorb ist noch leer.
  • Alle Produkte dem Warenkorb hinzugefügt.

Deine Haut

Wir können die Haut in Typen und Anliegen einteilen.

Sie können mit einem normalen Hauttyp geboren werden, aber aufgrund von Änderungen wie Stress, Ernährung, Alter und anderen Umweltfaktoren kann sich unsere Haut beispielsweise zu einem trockenen oder fettigen Hauttyp entwickeln.

Hautprobleme sind Probleme, die bei jedem auftreten können, unabhängig vom Hauttyp. Obwohl einige Probleme häufiger bei Hauttyp A als bei Hauttyp B auftreten, wie Pigmentierung und feine Linien, die bei trockener Haut häufiger auftreten, während Akne bei fettiger Haut häufiger auftritt.

Unten sehen Sie 5 Hauttypen und eine dehydrierte Haut, da diese häufig mit Mischhaut verwechselt wird.




#1. Normal [Typ]: nicht trocken, nicht ölig, nicht empfindlich, nicht fest, keine oder weniger Pickel / Akne, keine oder weniger feine Linien, Make-up läuft nicht leicht aus.
Tipp: Es ist wichtig, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Feuchtigkeit zu binden.

#2. Trocken [Typ]: kleine Poren, feine Linien, schuppige Haut, Pigmentflecken.
Tipp: Es ist wichtig, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und die Feuchtigkeit zu binden.

#3. Ölig [Typ]: Die T-Zone produziert viel Talg, leidet unter großen Poren und Ausbrüchen.
Tipp: Talgregulation, Feuchtigkeit spenden und Feuchtigkeit speichern.


#4. Kombination [Typ]: U-Zone ist normal bis trocken, T-Zone ist ölig.
Tipp: Trennen Sie die öligen Bereiche von den anderen Bereichen. Verwenden Sie für die beiden Zonen unterschiedliche Produkte. Berühren Sie auch nicht unnötigerweise die öligen Zonen.

#5. Empfindlich [Typ]: Die Haut ist dünn, wird leicht rot und leidet unter sichtbaren Blutgefäßen.
Tipp: Verwenden Sie sanfte Produkte, die für empfindliche Haut geeignet sind.

#6. Dehydriert [Sorge]: Die Hautbarriere ist beschädigt, wodurch die Haut empfindlich wird. Es leidet unter feinen Linien und Akne.
Tipp: Verwenden Sie sanfte, feuchtigkeitsspendende Essenzen / Seren, um die Regeneration der Haut zu fördern.

Hast du dich gefunden? Erfahren Sie hier unten mehr darüber ...

Suchen Sie nach Texten

Zurück
Können wir ein paar Cookies haben von dir? Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »